Galleries

Sponsorenlauf am Phoenixsee

Viele bunte Fahnen wehten am vergangenen Freitag am Phoenixsee zum Sponsorenlauf der Gesamtschule Gartenstadt. Zum Jubiläum der Schule und gleichzeitig auch der Partnerschaft mit einer Schule in Mozambique traten die Schüler an, um Geld zu erlaufen. Begleitet von Musik und Begrüßungen in verschiedenen Sprachen ging es dann, je nach Kondition, wenigstens eine Runde um den See.

This slideshow requires JavaScript.

Regen hinterlässt spiegelnde Ansichten

Dieses Jahr im Sommer besuchte ich das Technikmuseum Hugo Junkers in Dessau. Ein ziemlich heftiger Regen sorgte für mich interessante Ansichten der ausgestellten Flugzeuge und des Geländes:

Nach dem Besuch in Dessau fuhr ich noch weiter nach “Ferropolis, die Stadt aus Eisen”. Ein Ort, den ich schon lange besuchen wollte. Leider war er in meinen Träumen wüster, ehemaliges Braunkohleabbaugebiet, als das was ich antraf. Die alten Schaufelbagger und Raupen stehen heute gut plaziert auf betoniertem Untergrund. Das Gelände wird schon lange für Konzerte und andere Großveranstaltungen genutzt. Wir waren zwischen zwei Festivals da, und es wurde schwer gerödelt. Es war trotzdem spannend.

This slideshow requires JavaScript.

This slideshow requires JavaScript.

Fotoprojekt an der Emscherschule Dortmund

Seit zwei Jahren arbeite ich an der Emscher Schule als Fotodozentin im Ganztag. In diesem Schuljahr haben die 6. und 7. Klasse mit mir einige Themen der Fotografie bearbeitet. Angefangen hat alles erstmal mit den Grundlagen rund um die Kamera. Weiter ging es dann mit  folgenden Themen, die ich hier in einer kleinen Auswahl zeige, wie Lichtmalerei, Schärfepunkt, Perspektive und als letztes ein modernes Stillife im Klassenzimmer. Wir haben zum Abschluss des Schuljahres noch zwei Fotostories entwickelt, die ich in den kommenden Tagen hochlade.

Sweet Table

Im September lud mich Tatjana Hayn ein, einen Ihrer “Sweet Table” zu fotografieren. Diese Kreationen fertigt sie individuell in Absprache mit den Kunden an. In diesem Fall war es der Baby One Markt, der sein 25 jähriges Jubiläum beging. Die Petit-Four und Törtchen fertigt die Tortenmacherin Heike Aperdannier an. Der Aufbau, der Einkauf und die Grafik, so wie die Logistik wird von Tatjana höchst persönlich durchgeführt. Ihr glaubt nicht, was für ein Aufwand dahinter steckt, den Tisch symmetrisch zu bestücken. Jede einzelne Gebäckkugel, Weingummi etc. wird von Hand in gerader Reihe auf den Teller gelegt. Ärgerlich, wenn durch einen unbedachten Schubs, alles wieder ungerade ist, wie ich selbst erfahren konnte. Aber nun genug geschrieben, genießt die appetitanregenden Bilder, jetzt wo die Fastenzeit begonnen hat 😉

Während dem Frost

Zu kalt zum Fotografieren, gibt es nicht. Gerade wenn es frostig ist, kann man einfache Motive interessant fotografieren. Wichtig ist es, neben warm angezogen zu sein, die Kameraakkus warm zu halten. Sie entladen sich ansonsten zu schnell. Man kann sich die Akkus in die Hosen- oder Jackentasche stecken und so länger am arbeiten halten. Hier nun einige Bilder, die ich zur frostigen Jahreszeit gemacht habe: “Crescere – Pflanzenblühen auf der Halde”