2022 ist auf dem Weg

Frisch, wie dieser Tannenbaum wird sich ab Samstag das neue Jahr für uns erschließen! Die Zeit zwischen Weihnachten und Silvester nutze ich gerne, um über Vergangenes nachzudenken, meine Bilder durch zu sehen, den Kalender für das neue Jahr vorzubereiten und mir meiner Ziele und Wünsche bewusst zu werden.

Diese schreibe ich auf und hänge sie mir präsent über den Schreibtisch. Für 2020 stand da z.B. “3 gute Momente pro Tag”, “3 Konzerte besuchen pro Jahr”, usw.. 3 Konzerte pro Jahr hatte ich Ende Februar 2020 sogar fast schon geschafft, und dann kam, naja, wisst ihr ja. ABER, was ich auf jeden Fall machen konnte und auch gemacht habe, waren: “3gute Momente pro Tag” ” 3 neue Ecken in Dortmund erkunden”, ” 3x joggen pro Woche”. Für 2021 hatte ich mir erstmal nichts Neues aufgeschrieben, denn die Liste von 2020 war noch gut 🙂

Mal sehen, was ich mir für 2022 wünsche und was ich mir erfüllen kann.

Ich wünsche Euch allen auf jeden Fall einen wunderbaren Start ins neue Jahr und halte eine kleine fotografische Rückschau bereit:

Published by Suna Pfeif

Schön das Sie mich gefunden haben! Im Oktober 2020 habe ich meine Umschulung zum Fachwirt Prävention und Gesundheitsförderung abgeschlossen und arbeite nun als Gesundheitscoach, Trainer in Ernährung, Entspannung und Mobilisation, um Sie auf dem Weg in ein gesundes Leben zu begleiten, wenn Sie bereit sind. Dabei geht es fröhlich und ernsthaft zu. Dies ist mein Fotoblog, den ich in 2006 startete mit meinem Diplom als Fotodesignerin. Hier finden sie mittlerweile eher unregelmäßig Fotoarbeiten und Gedankengänge von mir.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: